Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

« Vorherige12345Nächste »
(67 Einträge total)

#37   NWO Rothschild RockefellerE-MailHomepage21.07.2011 - 12:06
Freiheit für Bürgerrechtler Horst Mahler und tausende Politische Gefangene der Baphomet BRDeutschenhasser jews §130 GmbH

Prof.Dr.Walter Veith erklärt die Freimaurersymbole der Weltverschwörung

Unser black pope A d o l f o Nicolas, Post-Räuber Aaron Lebowitsch, B-nai-brith Angela Merkel/Hennoch Kohn, HRE-Henker Bernd Knobloch geheimgehaltener Sohn der Lügenbaronin Charlotte Knobloch, Christine Lagarde, Guido Knopp Haim Saban Henryk M.Broder, Christian Wulff Claudia Roth Arthur Trebitsch bieten Ihnen Scheinwahlen und ewigen jüdischen Weltkrieg,

SCHEINWAHLEN
für Sie liebe Amalek Goy Goim = Vieh .

Wir servieren Ihnen das vergiftete Mal unser Grünen Roten Gelben Schwarzen Zionisten, die alle samt nach unserem Babylonischen Talmud-hebräische Zerstörung das Wirtsland schächten.

Sie dienen unserem hebräischen Endlosweltkrieg unser Fasci=Faschismus okkulte SS-Totenkopf 322 Skull & Bones mit den zwei Knochen unser Yale Universität Eiserne Hebräer Kreuz Bundeszionisten Verdienstkreuz unser Templer Jesuitenjidden Vatikan Kreuzritter.

Mit der Krebs hervorrufenden Chemtrails HAARP Waffe und unser CIA Sprengung des WTC, haben Wir eine neue Stufe des Weltkrieg eingeleitet.

Unser Zionisten EURO hat seinen Zweck erfüllt, Deutschland auszurauben zu verschulden und unseren Bankenzusammenbruch FED-EZB eine kurze Zeit aufzuschieben.

www.wahrheit.se
www.zdd.dk
Kommentar:
Mag ja wahr sein, jedoch kann ich das Wirrwar nicht verstehen. Vielleicht nochmal überarbeiten?

#36   Anonym07.07.2011 - 20:37
Hallo,
es ist eine schande wie es z.Z. auf dem Anwesen aussieht! Wir sind als Kinder gern da gewesen und haben unse Mutter bei der Arbeit besucht und sind im Heim umhergelaufen man war immer willkommen. Die Pflege war auch gut haben Angehörige da gehabt und habe auch selber dort mal gearbeitet.
Hoffe es wird bald ein neuen Besitzer finder und es wird weiter ein Pflegeheim mit herz und besonderen Scharm sein!
LG
Kommentar:
Sie haben nicht ganz Recht. Der Rasen wird zumindest noch gemäht. Sonst würde es schon ganz anders dort aussehen. Die Sparkasse macht allerdings nicht einmal etwas Geld für die Gartenpflege locker. Auch der optische Brandschaden wurde und wird wohl leider nicht bereinigt. Und dies trotzdem es eine Versicherung (Provinzial) gibt. Diese hält sich offenbar auch zurück. Besser erstmal nicht zahlen. Es kümmert sich ja doch keiner drum.

Zudem heißt es offenbar von der Hansestadt Lübeck, daß dort kein Heim mehr zugelassen würde. Investoren und Interessenten, die es ja genug gibt haben daher offensichtlich aufgegeben. Eine andere Nutzung würde angeblich einen eigenen Bebauungsplan erfordern, die der Investor selbst zahlen müßte mit allen Gutachten, etc. Dies würde wohl ca. 100.000 € kosten. Da sagt bei derzeit 1,5 Mio keiner mehr zu. Wer legt sich schon gern in der Heimbranche mit dem örtlichen Kostenträger (HL) an.
Aber es ist noch nicht aller Tage Abend.
Für das Anwesen ist der Leerstand ohne Beheizung jedoch nicht förderlich.

Aber offenbar gibt es bei der Hansestadt selbst eklatante Baumängel, wie die LN jetzt berichtet.
Im Morierhof gabe keine, die die Bewohner beeinträchtigt hätten.

Offenbar soll das Anwesen einfach verfallen, wie ein schönes Reethaus in Steinrade.

Mich nervt diese "Enteignung", der Klüngel an.

Schade, daß Sie anonym geschrieben haben.

Vielleicht geschehen ja noch Zeichen und Wunder?

Gruß

T. Beuthien

#35   Anonym04.04.2011 - 22:27
http://www.immonet.de/schleswig-holstein/luebeck-innenstadt-herrenhaus-kaufen-10563d11134-1.html
Kommentar:
Mittlerweile soll der Morierhof nicht mehr soviel kosten (gut die Hälfte). Es wird nun eine Zwangsversteigerung anberaumt.

Gruß
Torben

#34   Torben24.03.2011 - 19:34
Zum Gerücht eines Brandes: Es hat wohl einen Kabelbrand im unteren Bereich von Haus 3 gegeben. Eine Beschädigung durch Flammen ist aber im EG nicht erkennbart. Schwarzer Staub liegt nun auf dem Boden. Er hat sich durch das gesamte Haus verteilt.

#33   Melanie03.02.2011 - 00:58
es ist das schönste wenn mal ein ehemaligen bw trifft und dieser sich noch an einem ERINNERN kann!und beide tränen in den augen hat,weil man an die schöne zeit zurück denkt!!!!
Kommentar:
Wir sind uns eben noch verbunden. Es gibt übrigens einen neuen Interessenten. Vielleicht wird das ja was.

Gruß
Torben

#32   JessicaE-Mail23.01.2011 - 13:18
Habe heute in der Zeitung gelesen das Herr Ronert Tietz, ein ehemaliger Heimbewohner, verstprben ist.Ich habe Herrn Tietz sehr geschätzt, mein Mitgefühl gilt seiner Familie.
Kommentar:
Mein Beileid und Mitgefühl ebenfalls. Hr. Bank ist ebenfalls leider verstorben.

Torben

#31   melanieE-Mail19.01.2011 - 14:34
klasse idee es noch vorher zu machen,sage doch einfach datum und uhrzeit und diesmal müssen wir es schaffen das fast alle kommen!!!
Kommentar:
Gebt gern einen Termin vor.
Gruß Torben

Ich schlage Freitag, den 15. April um 20 Uhr vor.

#30   JessicaE-Mail19.01.2011 - 05:54
Na das sind ja Neuigkeiten. Aber was ist denn mit dem Treffen, welches wir auf Mori machen wollten??Wollen wir das vorher noch in Angriff nehmen?
liebe Grüße
Kommentar:
Hallo Jessica!

Frohes, neues Jahr!. Die Zwangsversteigerung ist im Internet aktuell noch nicht zu finden. Vielleicht findet sie erst im März statt?

Was meinst du denn zu dem Treffen vorher?
Momentan wäre das terminlich noch gut machbar.
Technisch wäre es draußen möglich. Innen wird dies schon schwieriger. Wenn sich genügend Interessierte finden, melde dich einfach noch einmal. Wenn es nicht so viele sind, können wir ja auch mal Essen gehen und uns so treffen. Meinetwegen auch mit einem vorherigen Ortsspaziergang.
Zuletzt hatte ich übrigens noch eine Interessentenmeldung, wo noch ein Termin aussteht. Mal sehen, ob sich da noch etwas tut.


Gruß Torben

#29   TorbenE-MailHomepage13.01.2011 - 21:15
Hallo Leute!

Die Sparkasse Holstein will sich wohl dieses Objektes (Haus und Grundstück) entledigen.
Eine ZWANGSVERSTEIGERUNG soll wohl im Feburar stattfinden.

Nun wird das Rätsel um den PREIS bzw. das den Startpreis gelöst. Das ganze ist mit 1.700.000,00 € angegeben.

Ich hoffe, es kommt ein Investor, der etwas Schönes daraus macht und keine Asylantenunterkunft.

INFO an die ehemaligen Mitarbeiter mit Altersvorsorge: Der Insolvenzverwalter der Morierhof GmbH hat nun offensichtlich die Mitarbeiter angeschrieben und fordert die ausgezahlte Altersvorsorge zurück. Meines Erachtens zu Unrecht. Infoanfragen zu diesem Thema sind unter meine E-Mail möglich.

Gruß Torben

#28   Jessica24.12.2010 - 11:43
Ich wünsche allen, vor allem den ehemaligen Heimbewohnern frohe Weihnachten und einen guten rutsch ins Jahr 2011.
Kommentar:
Hier schließe ich mit natürlich an. Wenn jemand Kontakt hat, möge er unsere Wünsche doch weiterleiten.

Gruß
Torben

#27   Jessica18.12.2010 - 19:52
Hallo Torben sag doch mal bescheid wenn man in der Ambulanten Pflegeinitiative Chancen auf eine Vollzeitstelle als Pflegeassistentin hat, dann würdet ihr sofort meine Bewerbung bekommen, habe gerne mit dem Moriteam zusammen gearbeitet und ich glaube ich bin nicht die einzige die wieder mit euch arbeiten würde
Liebe Grüße
Kommentar:
Wenn die Pflegeinitiative (www.pflegeapus.de - wird bald aktiviert)) expandieren kann, werden wir sofort an dich denken! Hieran kannst du auch mitwirken. Flyer bringen wir gern vorbei! Um so mehr Patienten, desto eher die Möglichkeit von Neueinstellungen.

Vielen Dank noch für den schönen Abend bei unserem Treffen auf dem Weihnachtsmarkt!
War schön euch mal wieder zu treffen.
Vielleicht können wir uns ja im Frühjahr mal wieder auf dem Morierhof treffen, sofern dies dann möglich ist.

Gruß Torben

#26   Torben BeuthienE-MailHomepage12.12.2010 - 23:04
Hallo!

Für die ehemaligen Mitarbeiter gibt es wohl ein Treffen am 17.12.10 in Lübeck. Ich freue mich schon drauf.

Gruß

Torben Beuthien
Kommentar:
JA, das TREFFEN findet um 20:00 Uhr am Weihnachtsmarkt auf dem KOHLMARKT bei der Stadtbäckerei Junge statt.

Mal sehen, wer alles so kommt.

Gruß
Torben

#25   Anonym24.11.2010 - 14:42
...ich verfolge, ebenfalls mit Bedauern..Habe im Morierhof das laufen " Pflegen/ Betreuen " gelernt..( 1998)
In einer Atmosphäre die es so nicht mehr geben wird.
lg K.S
Kommentar:
Vielen Dank für das Mitgefühl K.S. Hätte gern gewußt, wer sich hinter der Abkürzung verbirgt. Übrigens: Der Insolvenzverwalter versucht weiter, daß Anwesen zu verkaufen. Selbst wenn ein neuer Betreiber das Heim kaufen sollte, ist die Frage, ob so menschliche Pflege dort wieder anzutreffen sein wird.
Menschliche Pflege gibt es jetzt wieder in Lübeck.
Zumindest für den ambulanten Bereich kann ich sagen, daß ein Pflegedienst sich für menschliche Pflege engagiert und diese selbst auch durchführt. Es ist die Ambulante Pflegeinitiative. Sie verfügt auch über Seniorenwohnungen.
Ein Lichtblick am Horizont.

#24   Anonym23.11.2010 - 09:37
steht der morie zum kauf irgendwo im internet???das man vielleicht ungefähr den kaufpreis weiss???
Kommentar:
Nein, steht nicht im Internet. Der Kaufpreis ist mir auch unbekannt. Bisher habe ich auf meine Anfragen keine Antwort erhalten. Wer möchten denn den Preis wissen?

Gruß
Torben Beuthien

#23   Anonym06.11.2010 - 21:55
hallo torben,ich muss ganz ehrlich sein u8nd sagen das ich mich nicht wohl fühle,ich denke fast jeden tag an morie!und auch an paar situationen wo man denkt das lief aber auf morie anders,ich vermisse morie total!!!hätte ich das geld würde ich es kaufen und dann würde alles wieder gut werden,und ich glaube das ich nicht alleine bin die gerne wieder auf morie wieder zurück will!!!
vielleicht sehen wir uns ja mal bald wieder LG M.
Kommentar:
06.11.2010: Berichte doch mal, was du so erlebst. Wenn du es hier nicht für die Öffentlichkeit schreiben willst, schreibe es gern mir privat: Torben.Beuthien@web.de. Vielleicht kann ich ja mal ein Buch über das ganze Thema schreiben. So kann man dié Vergangenheit ggf. besser verarbeiten. Zum Kauf: Ich fordere alle auf, die am Kauf Interesse haben, Lotto zu spielen. Derzeit gibt es Chancen.

Vielleicht sehen wir uns ja tatsächlich mal wieder. Pulle wollte ja immer mal ein Treffen machen. Ich habe aber bislang noch keine Eingeladung erhalten.

Gruß

Torben

« Vorherige12345Nächste »
(67 Einträge total)

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!